Zur Gründungsversammlung
trafen sich im Juni 1997 im Bürgerhaus:

Axel Ambrosy

Karl August Beckmann

Thomas Brackmann

Lutz Diebel

Dagmar Lüdtke

Günter Lüdtke

Bernd Mewes

Heinz Wilhelm Möhle

Werner Nolte

Joachim Prochnow

Torsten Prochnow

Herbert Röbbel

Detlef Sander

Herbert Urban

Walter Wehrmann

Richard Woitag

Zum 1. Vorsitzenden wurde damals Joachim Prochnow gewählt,
der dieses Amt bis zum 10.03.2017 ausgeübt hat und heute unser Ehrenvorsitzender ist.

Von Anfang an hatte sich der neu gegründete Verein als Ziel gesetzt, viele Gerätschaften aus früherer
und heutiger Zeit - die sich in der Zwischenzeit angesammelt hatten - interessierten Bürgern unseres Heimatortes
in Ausstellungen zu zeigen. Ferner sollten wichtige Ereignisse aus der Ortsgeschichte, Kultur, Schule, Post, Bahn, Vereinsleben usw. dargestellt werden. In den vergangenen Jahren hat sich der Verein immer wieder bemüht,
die Geschichte unseres Heimatortes wach zu halten und auch den jüngeren Generationen näher zu bringen.
Die Arbeit und die Aktivitäten des Heimatvereins fanden
stets großes Interesse bei den Kreiensener Bürgern
und wurde auf vielfältige Weise unterstützt, wofür hier noch einmal DANKE gesagt werden soll.

Teilnahme an Veranstaltungen

Am „Tag der Niedersachsen“ nehmen regelmäßig Vereinsmitglieder teil und beteiligen sich
in historischen Uniformen von Bahn, Post, Polizei usw. an den jeweiligen Umzügen.
Mit von der Partie und immer unter „Volldampf“ ist auch die vereinseigene (Miniatur-)Dampflok.

Unter den Gästen zur Einweihung der Ehrentafeln auf dem Kreiensener Friedhof für die Toten
der beiden Weltkriege und des Bombenangriffs auf den Bahnhof befanden sich auch viele Vereinsangehörige.
Der Heimatverein war bekanntlich federführend bei der Erstellung und Anbringung
der Tafeln am Ehrenmal und der Aufarbeitung der Namenslisten der Opfer.

Das Bahnhofsfest mit anschließender Taufe eines Triebwagens der DB auf den Namen "Kreiensen"
im Jahr 2010 fand unter der Regie des Heimatvereins statt. Auch dieser Veranstaltung
war ein großer Erfolg beschieden und hatte viele Besucher aus nah und fern zu einem Ausflug nach Kreiensen
veranlasst, zumal auch an diesem Tag eine historische Zeittafel über den Werdegang des
Kreiensener Bahnhofs enthüllt wurde und das Gleisbildstellwerk letztmalig in Betrieb besichtigt werden konnte

In unregelmäßigen Abständen bietet der Verein außerdem Vorträge über verschiedene Themen,
zum Teil in Verbindung mit einer Dia-Show, im Bürgerhaus an.

Allen, die den Heimatverein unterstützen, sei nochmals herzlich gedankt.

Zur Zeit (Stand 10.01.2018) hat der Verein

110 Mitglieder

Natürlich freuen sich die Heimatfreunde darüber, wenn sich diese Zahl weiter vergrößern würde.
Anmeldungen für eine Mitgliedschaft nehmen alle Vorstandsmitglieder des Vereins entgegen.

Das Aufnahmeformular können Sie hier gerne herunterladen.

Der Jahresbeitrag beträgt z. Zt. € 25,-.

SEIEN SIE HERZLICH WILLKOMMEN

IM HEIMATVEREIN KREIENSEN e.V.

 

Copyright © 2017 Heimatverein Kreiensen e.V. von 1997

 

    Home

    Aktuelles

    Termine

    Über uns

     Geschichtsgruppe

    Vorstand

    Heimatblätter

    Heimatstube

    Medaillen

    Bildergalerien

    Historisches

    Kalender

    Links

    Gästebuch

    Impressum